Ina Glomb, 1975 in Soest geboren

Pferde gehören seit meinem 10. Lebensjahr zu meinem Leben, denn damals habe ich in einer klassischen Reitschule das Reiten gelernt. Dort begann das Streben, etwas anders machen zu wollen.

Durch meine Ausbildung als Erzieherin im Schwerpunkt Jugend- und Heimerziehung und meine Ausbildung als Reittherapeutin habe auch ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

 

 

Hayo, Freiberger, 2010 geboren

Er ist unser Seelenpferd und versteht unsere Kunden in jeder Lebenslage. Die Kunden genießen seine Nähe und seine schmusige Art. Hayo arbeitet in der Reittherapie und als Ausbilder der Reittherapeuten und LebensReitertrainer.

 

 

 

Maxi, Haflinger, 2003 geboren

Maxi ist unser Körperpferd. Er spiegelt jegliche Bewegung und vermittelt dem Kunden dadurch spielerisch sein Verhalten. Bei den Kindern ist er sehr beliebt, da er immer zu Scherzen und Schabernack bereit ist. Auch er arbeitet in der Reittherapie sowie als Ausbilder der Reittherapeuten und LebensReitertrainer.

 

 

 

Chilli, Tennessee Walking Horse, 2014 geboren

Chilli ist unser jüngstes LebensReiter Mitglied. Er wird ganz langsam, in seinem Tempo, an die Arbeit als Therapiepferd herangeführt, trainiert und ausgebildet.

 

 

 

 

Mila, Goldendoodle, 2014 geboren

Sie arbeitet vorwiegend bei den Pferden, in der Reittherapie sowie auch im Einzelsetting der tiergestützten Interventionen. Mila ebnet die Wege für Groß und Klein. Durch ihr freudiges, offenes Wesen gibt sie Sicherheit und Halt, bis sich der Mensch am und auf dem Pferd wohlfühlt.

 

 

 

Sam, Labradoodle, 2007 geboren

Er ist ein alter Hase, was die tiergestützten Interventionen in Einrichtungen angeht. Seine Arbeit besteht im Einzel- oder Gruppenkontakt in Seniorenzentren und/oder Einrichtungen für einfach und/oder mehrfach eingeschränkte Förderbedarfe.